Ab 15. Mai wieder Gottesdienste

Liebe Pfarrgemeindemitglieder! Liebe Gottesdienstbesucher!  In den letzten Wochen waren wir alle im Gebet stark miteinander verbunden, doch jetzt dürfen wir, ich und der PGR, euch wieder mit Freude einladen, persönlich an den Messfeiern teilzunehmen. Ab 15. Mai 2020 gibt es laut der österreichischen Bischofskonferenz Lockerungen der Corona-Vorschriften in den Kirchen und es dürfen wieder Gottesdienste abgehalten werden.  Die Uhrzeiten für die Gottesdienste bleiben gleich. Wie üblich wird am Samstag um 19:15 Uhr die Vorabendmesse abgehalten und am Sonntag um 09:00 Uhr der Pfarrgottesdienst. Alle Gottesdienste finden in der Pfarrkirche statt. Da die Teilnehmerzahl wegen der Abstandsregel beschränkt ist, bitten wir euch um Anmeldung für den Sonntagsgottesdienst im Pfarrbüro von Montag bis Donnerstag von 08:00 - 12:00 Uhr unter der Tel. Nr. 06415-7598-1 oder per E-Mail unter pfarre.schwarzach@pfarre.kirchen.net oder per SMS unter der Tel. Nr. 0676/87465620 mit Namen und Telefonnummer. Sollten sich mehrere Teilnehmer unter den vorgeschriebenen Regeln anmelden, möchte ich als Euer Pfarrer und auf Bitte unserer PGR - Obfrau gerne eine
2. Sonntagsmesse um 10:30 Uhr anbieten, damit ihr wieder alle die Eucharistie mitfeiern und die Kommunion empfangen könnt. Für den Wochentags Gottesdienst braucht ihr euch nicht anzumelden.  Nun dürfen wir euch auf die Vorgaben der Bischofskonferenz aufmerksam machen: 
  • Beim Kircheneingang bitte Hände desinfizieren! 
  • Während der Heiligen Messe besteht die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen (ausgenommen Kinder bis 6 Jahre).
  • Bitte Abstand halten und den Vorgaben des Willkommensdienstes folgen!
  • Bitte nur auf markierten Sitzplätzen Platz nehmen!
  • Das Gebet und der Gesang sind eingeschränkt.
  • Bei der Kommunionspendung kommt ihr mit der Maske vor. Nach Empfang des Leibes Christi tretet bitte 2 Meter zur Seite, hebt kurz eure Maske und nehmt die Hostie in den Mund. Es wird während der Austeilung der Kommunion nichts gesprochen (kein „Leib Christi“, kein ,,Amen“). 
  • Der Friedensgruß findet mit Augenkontakt und gefalteten Händen zum Nächsten statt (kein Händeschütteln).
  • Bitte keine großen Menschenansammlungen vor und nach den Gottesdiensten! 
Ich freue mich ganz besonders, euch alle wieder bei den Gottesdiensten zu sehen und begrüßen zu dürfen und wünsche euch weiterhin gute Gesundheit und Gottes reichsten Segen für die kommende Zeit.  Euer Pfarrer Ignaci Siluvai mit dem Pfarrgemeinderat  Gut, dass es die Pfarre gibt!