Taufe

minimieren

Die Spendung der (Kinder-) Taufe setzt die Entscheidung der Eltern voraus.

Sie wollen ihr Kind in die Kirche aufnehmen und einen Bund  mit Gott schließen
lassen.

Sie gehen daher zum Pfarrer und bewerben sich um die Taufe. Dabei wird
ein Taufgespräch vereinbart, um den Sinn des Sakramentes gründlich zu bedenken
und die Feier dieses Sakramentes gebührend vorzubereiten. Wenigstens die
Eltern und Paten sind daran beteiligt.   

 

Siehe auch:

Information der Erzdiözese Salzburg zur Taufe