Erstkommunion

minimieren

Bei der Vorbereitung zur Erstkommunion haben wir in der Pfarre Schwarzach einen differenzierten Weg eingeschlagen.

Nach der Taufe stellt die Erstkommunion den 2. Schritt der Aufnahme in die Gemeinschaft mit Jesus Christus und seiner Kirche dar.
Die Kinder sollen dies als Geschenk und „Einweihung“ erfahren können.

Um die Kinder auf diesen Schritt gut vorzubereiten, ist es uns wichtig, daß sie mit Grundelementen unseres Glaubens, dem Gebet und dem Verhalten in der Kirche vertraut werden.

Hierfür haben wir im Pfarrgemeinderat Schwarzach folgendes Vorgehen erarbeitet, welches die Kinder im Religionsunterricht der 1. - 3. Klasse Volksschule auf die Erstkommunion vorbereitet.

1. Klasse: Vaterunser–Übergabe mit dem Schwerpunkt „Gebet“

2. Klasse: Tauferneuerung mit der Erstbeichte

3. Klasse: Erstkommunionfeier

Vaterunser-Übergabe, Tauferneuerung und natürlich die Erstkommunion erfolgen im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes.

  

Siehe auch:

Information der Erzdiözese Salzburg zur Erstkommunion